Leonardos Fahrrad? jörns notizen

25.
Februar
2014

Zeit vergangen

Zeit vergangen, wie stets, wie stehts? Lust vergangen? Das wär wohl möglich, aber doch nicht dreier Buchstaben wegen, auch nicht ob der allgegenwärtigen Frage, ob sie zu dumm oder verlogen sind, die Friedrichs, Uhls und Ihresgleichen… Eher schon treu-doofer Lemmingherden wegen; dies Bild, es drängt sich auf, wenn einen das Wohin bewegt und teilnahmsloses Wir sich kaum artikuliert, grau wuselt es dem Abgrund zu. Doch Lebenslust ist nicht vergänglicher als Leben, ist man bei Verstand geblieben. Und: Höchste Zeit für runde Tische, bevor die letzten runden Sachen ausgestorben sind.

25. Februar 2014, 21:54