Leonardos Fahrrad? jörns notizen

10.
Februar
2015

Just stumbled upon...

Nachgeschlagen, ‘auswendig’ auf Englisch: ‘by heart’ oder ‘from memory’. By heart, how delightful is that!? Da kommt mir Ulla Hahn in den Sinn, die zwischen “Inwendig-Lernen und Auswendig-Sagen” unterscheiden mag (“Mit dem Gaumen des Herzens”, in “Dichter in der Welt”).

Dagegen tendieren die mir entgegenpurzelnden Übersetzungen von ‘in- und auswendig’ ins Englische gänzlich in Richtung ‘die Platte kenne ich schon in- und auswendig’ (‘to know somebody/something inside out’, ‘to know something backwards and forwards’, ‘to know something like the back of one’s hand’).

Ulla Hahns “Inwendig-Lernen” und ‘by heart’ sind sich recht nah. Ich werde für ‘auswendig’ in Zukunft öfter zu ‘by heart’ greifen; denn bitte was, wenn nicht Herzensangelegenheiten, motiviert mich noch dazu, etwas ‘from memory’ parat zu haben?

10. Februar 2015, 21:10