Leonardos Fahrrad? jörns notizen

21.
März
2007

Aprilfische

Die Macht der Bilder ist enorm. Da fällt ein bisschen Schneematsch aus den Wolken, fast ein Aprilscherz, un pesce d’aprile, Fisch des April, wie man in Italien sagt. Eigentlich nur kleine Fische und keiner Rede wert, doch dann sind da die Bilder tief verschneiter Landschaft anderswo in Deutschland. Und schon sehe ich die blühenden Narzissen und die Ungeduld der Tulpen unter Schnee gebrochen und erstickt. Wegen ein paar Flocken Schnees Geschwätz über das Wetter. Ich rede Schnee; die Worte schmelzen bei genaurem Hinsehn gleich ein paar Flocken Schnees in meiner Hand. Ich muss daran denken, dass so gesehen ganzjährig die Schneegrenze gesunken ist. And I have a snowball’s chance in hell to change it. Ach, dieses Wetter macht mich noch meschugge; ich schwanke zwischen meiner Frühlingssehnsucht und Ergebenheit in diesen Schneematschquatsch da draußen. It does a snow job on me, I’m a bit under the wheather today. Sorry, scusa, 'tschuldigung.

21. März 2007, 08:51