Leonardos Fahrrad? jörns notizen

27.
Mai
2007

frag mente

viel stückwerk sammelt sich im kopf, aus mangel an verstand
verstand ich dies zu einen nicht, verlief das werk im sand
in splittern meiner mosaiken hab ich mich verlaufen
werf meine steine nicht, nicht über, aber auf den haufen

ein lob auf das vergängliche, das ich nicht halten kann
es zieht durch die vergänglichkeit mich fest in seinen bann
es sorgt für wechsel der natur in steter wiederkehr
und gäb es das vergehen nicht wär keine zukunft mehr

naive splitter meines seins und werdens mich begleiten
und will mein kopf mich gegen meinen geist dazu verleiten
das stückwerk festzuhalten und in einen sinn zu binden
so werf ich diesen ballast fort und geh mich selber finden

27. Mai 2007, 07:32